Beratungsstelle
Kleiderkammer
Fahrradwerkstatt

Familienpaten

Familienpaten

Viele Menschen betreuen und begleiten die Flüchtlinge und Asylbewerber in unterschiedlichen Alltagsfragen.  Sie begleiten die Menschen zu den Behörden und Ärzten, übersetzen mit Händen und Füssen die behördlichen Briefe und helfen beim Ausfüllen von Formularen.  Sie erklären ihnen, wie Deutschland funktioniert, wo und was sie erledigen können und auch welche Verhaltensweisen angebracht sind. Nicht selten verhelfen die Ehrenamtlichen ihren Schützlingen einen Praktikums- oder Arbeitsplatz, für die Kinder eine Kita- oder Schulplatz zu finden…

Diese Art der Unterstützung trägt zum großen Teil zur Integration in unsere Gesellschaft bei, baut die Brücken auf und die Vorbehalte ab. Hier lernen die fremden Kulturen einander kennen und verstehen, einander zu akzeptieren und miteinander zu leben.

Haben Sie Interesse, sich in der Flüchtlingshilfe zu engagieren? Möchten Sie sich über die Engagementsfelder unverbindlich informieren? Dann können Sie gerne den Kontakt zu der Ehrenamtskoordinatorin Julia Geringer aufnehmen. Die Kontaktdaten finden Sie oben.

Familienpaten in Kooperation mit der Stadt
Ansprechpartnerin Stadt Ochtrup:
Julia Geringer Koordination der Flüchtlingsarbeit und des Ehrenamtes
Telefon: 0160-4055752  
Email: Julia.Geringer@ochtrup.de oder geringer@miteinander-ochtrup.de

Wir schätzen das ehrenamtliche Engagement sehr. Sie bestimmen den zeitlichen Umfang Ihres Engagements. Wir gehen gerne auf Ihre Wünsche ein und versuchen mit Ihnen zusammen für Sie ein passendes Engagementfeld zu finden, Sie in Ihrem Engagement zu begleiten und zu beraten und Ihnen einen Austausch mit anderen Engagierten anzubieten.